Wer steht hinter arbeitseinsatz.ch

Daniel Buresch

Seija-Mari Filli begann 2021 als Einsatzleiterin beim Naturnetz Nordostschweiz. 

Als Projektleiterin Umweltbildung ist sie zuständig für die Projektwochen im Kanton Zürich (Thurauen und Rüti), sie leitet Einsätze mit Schulen, Lernenden und Erwachsenen und ist Stellvertreterin der Stelle Leitung Umweltbildung.

Schon seit jungen Jahren interessierte sie sich für die heimische Flora und Fauna. Darum studierte sie an der Universität Zürich Biologie mit dem Schwerpunkt Verhaltensbiologie. Nachdem sie für ihre Masterarbeit eine exotische Tierart studierte, widmete sie sich in der Folge dem Arten- und Naturschutz in der Schweiz. Während ihren Praktika in den Bündner Bergen und am Pfäffikersee konnte sie ihr Wissen über die heimische Flora und Fauna noch erweitern und lernte viel über deren Schutz und ihre Förderung. In ihrer Freizeit ist sie oft in den Tälern des Engadins anzutreffen, sei es beim Skifahren, Wandern oder beim Beobachten der heimischen Wildtiere.

 

Kontakt: seija.filli@naturnetz.ch

Ambroise Marchand ist als Leiter Umweltbildung im Verein Naturnetz tätig. Er ist im schönen Berner Jura geboren und aufgewachsen. Nach dem Studium als Forstingenieur an der ETH Zürich (Master in Forest Engineering) vertieft er seine Kenntnisse in Forstwissenschaften beim Staatswald Zürich und Bern, im Naturschutz in Madagaskar, in Botanik und Gartenpflege im botanischer Garten Zürich.

Er sammelte seit 2010 Erfahrung in der Umweltbildung bei Organisationen wie Naturstation Silberweide, Natur- und Tierpark Goldau, Bärenpark Bern, Zoo Zürich, Bildungswerkstatt Bergwald, Stiftung Reusstal, Pro Natura oder WWF Zürich. Seit 2020 hat er seine Kenntnisse im Bereich Erwachsenenbildung erweitert mit einer Ausbildung (eidgenössischer Fachausweis als Kursleiter).
Seine Leidenschaft ist die Naturfotografie und seit 2012 ist er als freiberuflicher Fotograf tätig. Ambroise hat zwei Naturführer über die Freiberge (JU) und den Untersee (CH und DE) geschrieben.

 

Kontakt: ambroise.marchand@naturnetz.ch

Offene Stellen

Aktuell gibt es keine offenen Stellen.

Verein Naturnetz – Zivis im Einsatz für die Natur!

Das Naturnetz setzt sich ein für die Natur – in der Natur-, Kultur- und Siedlungslandschaft. Allen Beteiligten gemeinsam ist die Freude an der Natur und manchmal auch ein Staunen über die kleinen alltäglichen Wunder. Die länger werdenden Roten Listen zeigen, dass es um die Natur in der Schweiz nicht allzu gut bestellt ist. Das wollen wir nicht so einfach hinnehmen: Mit viel Fachwissen und noch mehr Engagement wollen wir dazu beitragen, dass auch künftige Generationen über die Wunder der Natur staunen können.

Das Naturnetz arbeitet, ausgehend von lokalen Standorten, in der ganzen Schweiz. Unser Tätigkeitsgebiet umfasst hauptsächlich die Aufwertung und den Unterhalt von Naturschutzgebieten und anderen ökologisch wertvollen Flächen. Die Arbeiten werden von kleinen Gruppen von Zivildienstleistenden unter fachkundiger Anleitung erfahrener Einsatzleiter ausgeführt, zumeist im Auftrag der öffentlichen Hand.

Daneben engagiert sich das Naturnetz auch mit eigenen Ideen und Projekten. So können wir dort, wo wir einen Handlungsbedarf oder ein grosses Potential sehen, etwas für die Natur erreichen.

arbeitseinsatz.ch

Die Plattform arbeitseinsatz.ch wurde 2014 von Sergio Menzi, Grabserberg, gegründet und seither erfolgreich betreut und weiterentwickelt. Waren es zu Beginn noch zwei Einsätze pro Jahr, ist diese Zahl bis 2018 auf erfreuliche 40 Einsätze angestiegen.

Aufgrund beruflicher Veränderungen hat er sich im November 2018 dazu entschieden, sich auf die Suche nach Interessenten zu machen, welche an einer Geschäftsübernahme interessiert sind und die Plattform arbeitseinsatz.ch in seinem Sinn weiterführen möchten.

Anfang 2019 hat er das Geschäft an den Verein Naturnetz übertragen.

 

Kontakt

 

Sie möchten mehr über unsere Angebote erfahren? Schreiben Sie uns ein Mail an ambroise.marchand@naturnetz.ch oder füllen Sie das Online-Formular aus:

Adresse :

Giessenstrasse 15, 8952 Schlieren

Telefon :

044 533 11 31

de_DEDeutsch