Il nostro Team

Chi c’è dietro arbeitseinsatz.ch?

Il team di arbeitseinsatz.ch sarà lieto di aiutarvi a rispondere a tutte le vostre domande e a pianificare incarichi variegati ed emozionanti nella natura. Tutti noi condividiamo l'amore per la natura e la gioia di lavorare all'aperto. Trasmettiamo questo entusiasmo ai nostri partecipanti con molta passione ed esperienza. Ognuno di noi porta esperienza in un settore diverso e quindi ci completiamo a vicenda nel nostro lavoro. Grazie a questo patrimonio di conoscenze, siamo in grado di lavorare su un'ampia gamma di progetti con un grande impatto sul futuro della biodiversità svizzera.

Ma nonostante il grave problema del declino della biodiversità o della perdita di habitat, il divertimento non deve mancare nel nostro lavoro. Perché con un sorriso sul volto, i compiti sono molto più facili. Oppure ci fermiamo per un attimo a stupirci delle piccole meraviglie della natura. Sono proprio queste sensazioni e questi ricordi che vorremmo che i nostri partecipanti portassero con sé alla fine di una missione.

Dr. Marco Sacchi

Dr. Marco Sacchi

Direttore dell’Associazione Naturnetz

Dr. Marco Sacchi ist Gründer und Geschäftsführer des Vereins Naturnetz. Er studierte Biologie (Universität Zürich) und Conservation and Park Management (University of South Australia). Seine fachlichen Schwerpunkte sind Herpetologie, Ornithologie und Entomologie. Er hat langjährige Erfahrung als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Verwaltung und Forschung sowie in der Umweltbildung.

Zuletzt leitete er als Projektleiter den Geschäftsbereich «Arten- und Biotopschutz» der Stiftung Wirtschaft und Ökologie in Schwerzenbach. Ebenfalls verfügt er über Erfahrungen als Buchautor (z.B. «Vögel beobachten in der Schweiz»). Marco Sacchi ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Winterthur.

Ambroise Marchand

Ambroise Marchand

Responsabile di arbeitseinsatz.ch

Ambroise Marchand lavora per arbeitseinsatz.ch dal 2021. Già dal 2010, tuttavia, ha maturato esperienze nell'ambito dell'educazione ambientale in diverse organizzazioni e dal 2020 prosegue la sua formazione nel campo dell'educazione degli adulti (attestato federale di competenza come responsabile di corsi).

Se Ambroise potesse fare una magia, tutti tornerebbero ad avere un rapporto stretto con la natura, e tutti tornerebbero a sentire i valori e l'importanza della natura. Se incontrate Ambroise in una missione, potreste avere la fortuna di bere un espresso caldo appena macinato.

Silvana Sachs

Silvana Sachs

Responsabile di progetto

Im Februar 2024 wurde Silvana Teil des Teams.

Seit vielen Jahren sammelt sie Erfahrungen in der Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen, sei es in der Freizeit oder als Sekundarlehrerin. Aufgrund ihrer Begeisterung für ausserschulische Lernorte absolvierte sie ein weiterführendes Masterstudium im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und durfte sich im Rahmen dessen auf Umweltbildung spezialisieren. Sie ist überzeugt, dass Lernen in der Natur viele Vorteile bringt und zu einem verantwortungsbewussten Handeln
beiträgt.

Ihre Freizeit verbringt Silvana am liebsten in den Bergen und lässt sich dabei von der Natur verzaubern.

Madeleine Isler

Madeleine Isler

Responsabile di progetto

Madeleine Isler rafforza il team dal 2022 e sviluppa nuovi progetti e aree di attività per arbeitseinsatz.ch.

Dopo essersi laureata in ingegneria ambientale, ha acquisito esperienza nel campo dell'educazione ambientale in diverse organizzazioni. Oltre al suo lavoro di project manager, Madeleine Isler sta completando un master in Educazione allo sviluppo sostenibile (ESD).

Le idee migliori per i suoi progetti vengono a Madeleine durante una lunga passeggiata nella foresta. Le piace lasciarsi ispirare dai colori e dalle forme della natura e pensare alle connessioni ecologiche. 

Kim Kaltenbach

Kim Kaltenbach

Responsabile di progetto

Kim Kaltenbach ist seit 2023 Teil von arbeitseinsatz.ch. Sie ist Biologin mit einem Masterabschluss in Ökologie. Erfahrung in der Umweltbildung sammelte sie in der Naturstation Silberweide und als Laborverantwortliche im Technorama. Ihr Ziel ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene für den Schutz unserer Natur zu sensibilisieren und ihnen zu zeigen, dass jeder durch sein Handeln einen positiven Teil beitragen kann.

Zu ihren Lieblingsbeobachtungen gehören Sichtungen von hübschen oder interessanten Käfern.  Kim mag es ihre eigenen Zimmerpflanzen zu vermehren. So erhält die Natur auch Einzug in ihre Wohnung und macht nicht vor dem Fenster halt.

Andrea Guidotti

Andrea Guidotti

Responsabile di progetto Ticino

Andrea Guidotti ist Standortleiter der Zweigstelle Tessin des Verein Naturnetz und betreut unsere Projete vor Ort.

Nach seinem Studium in Umweltwissenschaften  absolvierte er ein Praktikum als Forstingenieur und sammelte als Einsatzleiter beim Bergwaldprojekt viel Erfahrung in der Umweltbildung.

Sergio Tringale

Sergio Tringale

Projektleiter Tessin/Graubünden

Sergio ist seit 2024 Mitglied unseres Teams und engagiert sich in der Umweltbildung im Tessin und in Graubünden. Nach einem Masterabschluss in Nachhaltigkeit absolvierte er zwei Praktika als Teamleiter bei zwei Umweltschutzvereine, die es ihm ermöglichten, seine Beziehung zur Natur zu vertiefen. Dabei entdeckte er seine Leidenschaft für den Bau von Trockenmauern. 

Er schätzt die Zeit an der frischen Luft, geht seit jeher mit seiner Familie in die Berge und hat Freude an handwerklicher Arbeit. Er mag es, sich andere, alternative und nachhaltigere Welten vorzustellen… etwas, das er regelmäßig mit seinen Freunden bei ihren Rollenspielen tut.

Paolo Maggini

Paolo Maggini

Projektleiter Graubünden

Paolo Maggini leitet die Zweigstelle vom Naturnetz Graubünden und ist für unsere Projekte vor Ort zuständig.

Schon während seinem Studium der Geografie- und Sozialwissenschaften setzte er sich für die Förderung der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit ein. Seine theoretischen Kenntnisse werden durch seine praktischen Erfahrungen aus seiner Jugend und der Tätigkeit beim Verein Naturnetz ergänzt. Diese wertvollen Erfahrungen fliessen tagtäglich in seine Projekte ein.

Paolo liebt den Herbst und würde sich am liebsten in Tiere und Pflanzen verwandeln, um sich besser mit ihnen zu verbinden und ihre Sichtweise auf die Welt zu verstehen.

Nina Cramer

Nina Cramer

Responsabile operativo

Nina Cramer lavora per arbeitseinsatz.ch dal 2021, prima come stagista e dal 2022 come responsabile delle operazioni.

Nina si è laureata in scienze ambientali al Politecnico di Zurigo e ha poi fatto la sua prima esperienza di educazione ambientale al Parco naturale e faunistico di Goldau. Nina vorrebbe osservare se stessa per un giorno e quindi vorrebbe scambiare il posto con qualcuno del suo ambiente. Chi andrà in giro con Nina potrebbe conoscere le sue piante commestibili preferite. In primavera, infatti, le piace fare uno spuntino con l'acetosa o con le giovani foglie di faggio.

Branco Rath

Branco Rath

Einsatzleiter

Im Jahr 2023 unterstützte uns Branco Rath als Praktikant und bleibt uns auch weiterhin als Einsatzleiter erhalten und hat immer eine helfende Hand frei.

Nach seinem Zivildienst im Naturschutz entschied er sich seine Karriere etwas grüner zu gestalten. Darum kehrte er seinem Job als Flugzeugmechaniker den Rücken zu.
Sein Traumprojekt wäre die Förderung der Biodiversität auf Schulgeländen durch permakulturelle Landwirtschaft. Mit einem solchen Projekt wird Nachhaltigkeit an einem angewandten Beispiel für alle Beteiligten erlebbar.

«Die Bildung unserer Kinder, ist der nachhaltigste Naturschutz überhaupt».

Regula Kofler

Regula Kofler

Responsabile operativo

Regula Kofler unterstützt uns seit der Saison 2023 unser Team als Einsatzleiterin. Sie freut sich auf die Arbeit mit den Teilnehmenden in der Natur.

Die Arbeit in und mit der Natur und dies in Verbindung mit Bildung ist ihr ein grosses Anliegen. Dies war bereits in ihren früheren Berufsfeldern so. Mit ihrer Kindergarten Klasse war sie wöchentlich im Wald auf Entdeckungsreise.

Regula ist nicht nur beruflich draussen anzutreffen, sondern auch in ihrer Freizeit ist sie an der frischen Luft aktiv. Empathie und Humor sind für Regula wichtig und genau dies strahlt sie mit ihrer offenen und witzigen Art aus.

Tabea Wobmann

Tabea Wobmann

Responsabile operativo

Tabea Wobmann unterstützt uns seit der Saison 2023 als Einsatzleiterin. Bereits im Jahr 2022 konnte sie als Praktikantin des Vereins Naturnetz arbeitseinsatz.ch Luft schnuppern.

Dopo gli studi di geografia e di lingua e letteratura tedesca, ora lavora anche per l'associazione Naturnetz con gli operatori del servizio civile come responsabile delle attività naturalistiche. Come istruttrice di snowboard e nelle sue attività di campeggio, ha già molta esperienza con i bambini e i giovani. Tabea ama collezionare ricordi, come i primi raggi di sole in una nebbiosa mattina d'autunno. Non dimenticherà mai l'incontro con una volpe che le è passata accanto a due metri di distanza.

David Rast

David Rast

Einsatzleiter

David Rast unterstützt unser Team seit der Saison 2023 als Einsatzleiter.

Während seiner Freizeit ist David meist draussen anzutreffen, vor allem liebt er es draussen zu übernachten.  Im Herbst zieht es ihn in unsere Wälder, um Kastanien zu sammeln oder die Vielfalt der Formen und Farben unserer Pilze zu bestaunen.

David gehört ins Team Nachteule, denn er geniesst am liebsten Dämmerungen und auch die Tiere der Nacht. Doch auch der frühe Vogel kann mal mit ihm rechnen, aber nicht zum Würmer fangen, denn diese gehören bei David in den Gemüsegarten.

Annina Quast

Annina Quast

Praktikantin

Annina Quast hat im Sommer 2022 ihren Bachelor in Geographie abgeschlossen und befindet sich nun im Masterstudiengang Humangeographie und Nachhaltigkeit an der LMU München. Das Interesse für die Natur wurde bei Annina bereits als Kind geweckt: Durch den Besuch des Waldkindergartens sowie der Waldschule entstand die Begeisterung für den Wald und seine Bewohner*innen. Das Studium verstärkte das Interesse, so dass sich Annina heute am liebsten in den Bergen zum Wandern oder direkt an der Felswand zum Klettern aufhält.
Die Begeisterung für Vorgänge in der Natur, ihr Wissen über die Umwelt und damit den Gedanken des aktiven Naturschutzes weiterzugeben, gehört zu ihren Träumen und Zielen. Als Praktikantin im Bereich der Umweltbildung beim Naturnetz sammelt sie wichtige Erfahrungen und leistet einen Beitrag dazu, kommenden Generationen die Schönheit und Schützenswürdigkeit der Natur näherzubringen.
it_IT