Jugendorganisationen

Im Einsatz für die Natur

Kannst du dich mit einer der folgenden Sätze identifizieren?

  • «Wir Pfadi wollen Sorge tragen zur Natur und allem Leben» (aus dem Pfadigesetz).
  • Natur erleben: Wir entdecken, schätzen und geniessen die Natur. Wir gehen bewusst mit ihr um und tragen Sorge zu ihr (Grundsatz der JuBla).
  • In kleinen Gruppen machen Mädchen und Buben ab sieben Jahren, zusammen mit Ihren Leiterinnen und Leitern spannende Erlebnisse, meistens draussen in der Natur (Cevi Schweiz).

Hast du Lust dich mit deiner Abteilung, Stufe, Schar oder Gruppe aktiv für die Natur einzusetzen? Eine Hecke zu pflanzen, invasive Neophyten zu bekämpfen oder Tümpel zu graben? Dann bist du bei uns genau richtig. Gerne helfen wir dir bei einer Aktivität im Naturschutz. In Zusammenarbeit mit einem lokalen Naturschutzverein planen wir ein Projekt und setzen dies mit deiner Abteilung, Stufe, Schar oder Gruppe um.

Freiwillige Einsätze sind wichtige Stützpfeiler bei der Aufwertung und Pflege von ökologisch wertvollen Gebieten. Jugendorganisationen können bei einem Naturschutzaktivität nicht nur körperlich etwas leisten, sondern auch die ökologischen Zusammenhänge kennenlernen.

Ziele

    • Ökologische Aufwertungen in Naturschutzgebieten oder im Siedlungsraum umsetzen
    • Praktischer und emotionaler Zugang zur Natur fördern
    • Ganzheitliches Lernen (Handeln – Erleben – Verstehen) erreichen
    • Zusammenarbeit von Jugendorganisationen und Naturschutzvereinen verbessern

In Kürze:

Dauer

ein Halbtag plus Planung

Alter

7 bis 20 Jahre

Ort

In deiner Gemeinde oder Nachbarsgemeinde

Kurzbeschrieb

Praktischer Arbeitseinsatz mit Umweltbildungseinheit

Preis

kostenlos

Anmeldung

Tel:  044 533 11 31
Mail: info@arbeitseinsatz.ch

de_DEDeutsch